Weißgold

Weißgold wird bei Verlobungsringen immer beliebter und entsteht aus der Mischung von purem Gold mit weißen Metallen wie Platin, Silber oder Palladium. Silber und Palladium sind die am häufigsten für die Mischung mit Gelbgold verwendeten Metalle, um Weißgold herzustellen. Weißgold wird oft mit Rhodium beschichtet, einem Metall aus der Platingruppe, um dem Material einen hellen, weißen Glanz zu verleihen. Nach längerer Zeit muss der Schmuck eventuell neu beschichtet werden, um ihm seinen ursprünglichen Glanz zurückzugeben, er sollte aber viele Jahre halten.

Folgendes könnte Sie ebenfalls interessieren: